Milde, Vincenz Eduard

Verfasser der Schrift „Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde zum Gebrauche der öffentlichen Vorlesungen“. 1. Aufl. 1811-1813, Wien: Rötzl und Kaulfuß.

  1. Band: Von der Cultur der physischen und intellectuellen Anlagen, 1811
  • 1. Band 2. Aufl: Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde zum Auszuge, 1821

2. Band: Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde zum Gebrauche der öffentlichen Vorlesungen. Von der Cultur des Gefühls- und Begehrungsvermögens, 2. Teil 1. Aufl., 1821, 4 Bände Wien: Rötzl und Kaulfuß.

2. Band Kaulfuß, 1813 Von der Cultur des Gefühls- und Begehrungsvermögens 1. Aufl.

  • Band 2 Schaumburg, 1829 Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde im Auszuge: Als Leitfaden bey den öffenlichen Vorlesungen

Verfasser der Schrift „Die Kunst der vernünftigen Kinderzucht in den nöthigsten Grundsätzen abgefaßt“, Teil 1 und Teil 2. 1. Aufl. 1753, 2 Bände. Helmstädt: Christian Friedrich Weygand.

  • Zweite Auflage „Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde zum Gebrauche der öffentlichen Vorlesungen“, 1813, Wien: Rötzl und Kaulfuß.
  • Dritte Auflage „Grundzüge der Geschichte der Pädagogik. nach dem Überblick der Geschichte der Erziehung und des Unterrichtes von Kehrein-Kayser“, 1843, Wien: Rötzl und Kaulfuß.

Lehrbuch der allgemeinen Erziehungskunde im Auszug. Als Leitfaden bey öffentlichen Vorlesungen. 1821.


  • Link zum Volltext der Auflage des ersten Teils über die Österreichische Bibliothek: hier (öffnet in neuem Tab)
  • Link zum Volltext der Auflage des zweiten Teils hier (öffnet in neuem Tab)

Weiterführende Links

  • Link zum Personenlemma von Constantin von Wurzbach „Ueber das nach der Zeichnung des Architekten Sitte ausgeführte Grabdenkmal Milde’s im Stephansdom zu Wien“ in: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich, 18. Bd., S. 307 f.: hier (öffnet in neuem Tab)
  • Link zum Artikel „Milde, Vinzenz Eduard“ von Karl Werner, in: Allgemeine Deutsche Biographie 21 (1885), S. 741-742: hier (öffnet in neuem Tab)
  • Link zum Artikel „Milde, Vincenz Eduard“ von Elisabeth Kovács in: Neue Deutsche Biographie 17 (1994), S. 506-508: hier (öffnet in neuem Tab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.